Voraussetzungen fürs Zeitung austragen:

Ein Job für dich?

Du möchtest Zeitungen austragen? Super! Hier verraten wir dir, welche Voraussetzungen du erfüllen musst. Erfahre alles über Alter, Unterlagen & Co. und mach dich fit für Bewerbung und Einstellungsgespräch.

Wie alt muss ich für den Schülerjob sein?

Um Zeitungen auszutragen musst du ein Mindestalter von 13 Jahren haben. Perfekt ist der Job für Schüler im Alter von 13 bis 17 Jahren, denn du kannst ihn superflexibel nach dem Unterricht in deiner Freizeit erledigen.

Muss ich sportlich sein, um Zeitungen auszutragen?

Du musst zwar kein Sport-Ass sein, aber auf jeden Fall Lust haben, dich draußen zu bewegen. Denn pro Tour bist du ungefähr zwei Stunden unterwegs. Ob mit dem Skateboard, dem Fahrrad, zu Fuß mit Freunden oder dem Hund – beim Zeitungen verteilen kannst du so um die Häuser ziehen, wie es dir am besten passt.

Muss ich pünktlich und zuverlässig sein?

Oh ja! Diese beiden Voraussetzungen fürs Zeitung austragen sind in dem Job das A und O. Deine Nachbarn haben für die Sendungen nämlich bezahlt und freuen sich darauf. Du übernimmst also die Verantwortung dafür, sie rechtzeitig auszuliefern.

Müssen meine Eltern einverstanden sein?

Ja, deine Eltern müssen damit einverstanden sein, dass du Zeitungen austrägst. Voraussetzung für den Job ist, dass ein Elternteil den Arbeitsvertrag gemeinsam mit dir unterschreibt. Auch beim Einstellungsgespräch muss ein Elternteil dabei sein.

Welche Unterlagen brauche ich für die Bewerbung?

Für deine Bewerbung brauchst du noch keine weiteren Unterlagen. Fülle dazu nur unser Bewerbungsformular aus. Beim Einstellungsgespräch solltest du dann folgende Nachweise vorlegen können:

  • Eine Schulbescheinigung, die stellt dir das Sekretariat deiner Schule aus.
  • Deine Sozialversicherungsnummer, die bekommst du von deiner Krankenkasse.
  • Deine Steuer-Identifikationsnummer – wenn du noch keine hast, erhältst du sie vom Finanzamt.

DU WILLST DICH BEWERBEN? DANN LOS! Jetzt bewerben